Das Vorrangige Ziel der Musikalischen Früherziehung ist es, die natürliche, kindliche Freude, die Offenheit und Neugierde an der Musik zu erhalten und deren Weiterentwicklung anzuregen.

 

Die Musikalische Früherziehung richtet sich an Kinder im Alter von 4 Jahren und ist ,vom Konzept her,  auf zwei Jahre ausgerichtet. Das bedeutet, dass in erster Linie die Kinder angesprochen sind, die 2016 eingeschult werden.

Im ersten Unterrichtsjahr steht das das Hören und Hinhören im Mittelpunkt. Die Kinder lernen unterschiedliche Parameter der Musik kennen. Laut und leise, schnell und langsam oder auch hoch und tief.

In vielen Verschiedenen Bewegungsspielen werden diese Parameter den Kindern näher gebracht.

Die Kinder lernen verschiedene Rhythmen kennen und lernen diese auf Handtrommeln zu spielen. 

 

Im zweiten Unterrichtsjahr werden Rhythmen und musikalische Parameter verfeinert und konkretisiert.

Die Kinder lernen spielerisch Noten kennen und spielen. Daher ist es gut, wenn die Kinder im Zweiten Jahr Klangstäbe oder andere Stabspiele zur Verfügung haben. So kann auch Zuhause geübt und das Erlernte vorgespielt werden.

Die Kinder lernen verschiedene Rhythmen zu klatschen und erleben die ersten Eindrücke von Zweistimmigkeit im Gesang und im Instrumentalspiel.

 

Aktuelle Informationen:

 Liebe Kinder, liebe Eltern!

Ein ganz, ganz herzliches Dankeschön an allen, die die Eröffnung meiner Praxis gestern zu einem wunderbaren Erlebnis gemacht haben. Ich war überwältigt, dass so viele gekommen sind. Ein herzliches Dankeschön auch an allen, die mir so gut geholfen haben und besonders auch ein großes Danke an Elke und Jürgen die mich an dem Nachmittag so tatkräftig unterstützt haben.

 

Aufgrund der großen Nachfrage werde ich einen ersten Kurs ab dem Mittwoch 18. Mai von 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr starten. Ich möchte gerne mit den Kindern ganz viel singen, die Stimme gebrauchen und ausprobieren. Dieser Kurs soll sechs mal stattfinden und bis zum 22. Juni gehen. Die Kosten hierfür betragen 40,- €. Anmeldungen sind ab sofort hier bei Facebook und natürlich über meine Internet Seite www.lautfrosch.de möglich.

Ich freue mich auf viele singende und fröhliche Kinder.

 

__________________

Besucherzähler: